Unsere Leistungen

Viel Platz zum Entfalten


Der Bewohner zieht dabei in eines von insgesamt zwölf Zimmern, die alle mit eigener Dusche und WC ausgestattet sind. Alle Zimmer werden hell sein und freundlich wirken und können von den Bewohnern individuell eingerichtet werden. In der Wohnküche können die Mieter auf Wunsch zusammen kochen, andere Hausarbeiten verrichten oder auch einfach nur Zeit miteinander verbringen. Insgesamt können sich die Bewohner der neuen Wohnanlage unter Einberechnung der Gemeinschaftsflächen wie dem Gästebereich oder der Hauswirtschaft auf 460 Quadratmetern entfalten. Im Außenbereich gibt es außerdem noch einen Garten mit Freisitz, in dem auch ein Nutzgarten zur Verfügung steht. 

Leben in selbstbestimmter Gemeinschaft


Das Besondere ist das Wohnkonzept: Jeder Bewohner der Wohngemeinschaft schließt einen Mietvertrag mit dem Vermieter des Hauses ab. In der Wohngemeinschaft regeln schließlich alle Mieter zusammen alle Belange rund um die Lebenswelt der Wohngemeinschaft - also beispielsweise die Aufnahme neuer Mieter, die Höhe des Haushaltsgeldes sowie die Planung und Durchführung gemeinsamer Feste. Menschen mit Demenz, die diese Aufgaben nicht bewältigen können, werden dabei vom "Gremium der Selbstbestimmung", bestehend aus den Angehörigen und Betreuern, vertreten. Die Pflege und Betreuung werden in separaten Verträgen mit selbst gewählten Pflegediensten abgeschlossen. 

Kombination, die Lebensqualität schafft



Die barrierefreien Räumlichkeiten sowie das individuellen Betreuungs- und Pflegemöglichkeiten schaffen eine familiäre Atmosphäre, die dem Pflegebedürftigen Lebensqualität zurückgibt.


Sie sind in guten Händen